Welche Strategie für Ihren Markterfolg die richtige ist

Market Strategy sind sämtliche Themen, die sich mit der Bearbeitung von Märkten auseinandersetzen. Das sind insbesondere Wachstumsthemen, bei denen zunächst eine Marktabgrenzung des relevanten Marktes und eine Attraktivitätsanalyse erfolgen.

Darauf aufbauend wird die Antwort für die passende Strategie gegeben. Die kann je nach Marktbeobachtungen variieren und hängt auch stark vom Geschäftsmodell ab. Mit über 300 internationalen Marktstrategieprojekten verfügt Homburg & Partner über zahlreiche Benchmarks und Vergleichsmöglichkeiten, um festzustellen, welche Strategie für Ihren Markterfolg die richtige ist.

Growth Strategy

Eine Konstante für Unternehmen ist der stetige Wandel. Denn nur Unternehmen, die sich stetig verändern, werden langfristig erfolgreich sein. Im Rahmen der Gesamtunternehmensstrategie kommt dabei der Wachstumsstrategie eine essenzielle Bedeutung zu, weil damit die Frage nach den zukünftigen Tätigkeitsfeldern und dem zukünftigen Markterfolg beantwortet wird. Am Anfang der Ausarbeitung einer Wachstumsstrategie steht die Analyse von Wachstumstrends, Wachstumstreibern und -barrieren. Ausgehend von dieser Analyse richtet Homburg & Partner die Strategien und Organisationen seiner Kunden nach den Marktanforderungen aus. Entscheidend ist dabei die Implementierung, also die Einbindung aller marktnahen Funktionen (z.B. dem Vertrieb).

Competitive Strategy

Bei Fragestellungen im Bereich Competitive Strategy unterstützt Homburg & Partner seine Kunden bei Entscheidungen zur prinzipiellen, strategischen Positionierung. Hierbei kann es um einzelne Produkte gehen, aber auch um das gesamte Unternehmen oder ein Portfolio von Unternehmen oder Beteiligungen. Die grundsätzliche Frage ist hier häufig, inwieweit man sich über „Differenzierung“ auf der Premium-Seite positionieren will oder über einen „kostenorientierten“ Ansatz am anderen Ende des Kontinuums. Wir erarbeiten hier passende Strategien. Dafür setzen wir unseren bewährten „Marketing Strategy Excellence“-Ansatz ein: Homburg & Partner begleitet seine Kunden von einer initialen Analysephase mittels 3- oder 5-C Ansatz sowie einer Trendevaluation, über eine Bewertung in einer SWOT, der Ableitung einer Strategie und Key Success Factors bis hin zur Erstellung eines Maßnahmenplans und der Definition von KPIs für ein nachhaltiges Erfolgs-Monitoring.

Market Entry & Launch

Der Markteintritt ist einer der kritischsten Momente für den späteren Markterfolg: Egal ob für ein neues Produkt in einem bekannten Markt, einem bewährten Produkt auf einem neuen Markt oder etwa einem neuen Produkt auf einem neuen Markt. Homburg & Partner bringt umfangreiche Expertise auf diesem Gebiet mit und hat genau solche Prozesse im nationalen und internationalen Umfeld von der Strategieentwicklung bis hin zur operativen Umsetzung begleitet. Zentrale Basis unserer Projekte in diesem Bereich ist eine fundierte Analyse und Bewertung der Situation – hier kommt vor allem auch unser hauseigenes Research Center zum Einsatz. Basierend auf diesem Fundament stellen wir durch frühzeitige Planung die Weichen für ihren nachhaltigen Markterfolg.

Brand Strategy

Bei Projekten im Bereich Brand Strategy und Brand Management beschäftigen wir uns in erster Linie mit strategischen Fragen des Managements einer Marke. Dies umfasst Themen wie der klassischen Produkt- und Markenpositionierung, bis hin zu umfangreichen Markenarchitekturen und der Markenlogik. Letztere Themen beschäftigen uns beispielsweise im Rahmen von Line Extensions oder bei M&A-Aktivitäten. Darüber hinaus unterstützen wir Kunden auch im langfristigen Produkt und Brand Management und steigen hier auf Wunsch auch in das operative Brandmanagement sowie die Markenplanung ein. Dabei übernehmen wir auch teilweise die Rolle des Produktmanagements im Unternehmen.

Service Strategy

Das Servicegeschäft verspricht selbst in gesättigten Märkten stabile und gleichzeitig hochprofitable Umsätze. Gleichzeitig wird es in vielen Unternehmen stiefmütterlich behandelt. Homburg & Partner entwickelt auf globaler Ebene Konzepte von der Analyse von Bedürfnissen und Potentialen, über die Entwicklung konkreter Serviceangebote und Konzepte, bis hin zur Implementierung.

Portfolio Management

In vielen Unternehmen existieren historisch gewachsene Portfolios aus Geschäftsbereichen, Produktgruppen bzw. einzelnen Produkten. Oft erschließt sich die Logik dieser Portfolios weder den Unternehmen noch den Kunden. Nicht zusammenhängende Produkte sollen gemeinsam vermarktet werden, Bereiche ohne kritische Masse entwickeln sich nicht weiter oder die enorme Vielfalt kann nicht überblickt werden. Als Folge werden Kernbereiche nicht systematisch weiterentwickelt, Randprodukte verschlingen mehr Ressourcen als geplant und das Führungsteam kommt permanent an die Komplexitätsgrenze. Homburg & Partner sortiert das Portfolio neu und erstellt einen Plan darüber, welche Bereiche eliminiert und welche Bereiche ausgebaut werden sollen. Mit einem Business Case belegen wir, dass die neue Struktur mehr Profitabilität und idealerweise auch mehr Umsatz bringt.

Business Model Innovation 

Das Geschäftsmodell stellt den Kern der Erlöslogik eines Unternehmens dar. Diese hat sich in vielen Industrien in den letzten Jahren teilweise oder auch komplett verschoben. Wer diesen Wandel verpasst, verschwindet vom Markt. Beispiele für solche Veränderungen gibt es viele: Fahrzeuge werden zunehmend geleast und nicht mehr gekauft, seit einigen Jahren gibt es Car Sharing oder ähnliche Konzepte. Der Wandel geht vom Besitz zur Mobilität. Ähnlich ist es in der Musikindustrie: Plattenverkäufe gehen seit Jahren zurück und Geld wird auf andere Weise verdient. Und auch im Industriegüterbereich gehen selbst angestammte Unternehmen weg vom Verkauf von Investitionsgütern, hin zu Betreibermodellen und bezeichnen sich selbst schließlich als „Dienstleister“. In solchen dynamischen Umbruchszeiten unterstützt Homburg & Partner mit frischen, aber gleichzeitig fundierten und umsetzbaren Ideen.