Der Homburg & Partner Baustoffmonitor – seit 2008 am Puls der Branche.

Wie schätzt die Branche die aktuelle Geschäftslage ein? Welche Themen haben die Führungskräfte der Branche auf der strategischen Agenda? An welchen marktorientierten Themen arbeitet die Branche aktuell? Diese und weitere Fragen beantwortet seit 2008 der Homburg & Partner „Baustoffmonitor“. Als Branchenbarometer misst diese Befragung die Stimmungslage der Baubranche und ihrer Subbranchen im halbjährlichen Rhythmus. Die Befragung wird online durchgeführt und richtet sich exklusiv an hochkarätige Führungskräfte der Branche (Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Marketingleiter). Die anhaltend hohen Teilnehmerzahlen erlauben die Darstellung eines repräsentativen Querschnitts der Branche. Neben den zentralen Indikatoren „Zufriedenheit mit der aktuellen Geschäftslage“ und „Geschäftserwartungen für die nächsten 6 Monate“ gibt der „Baustoffmonitor“ Aufschluss über die wichtigsten Themen, die die Branche bewegen. Seit 2008 führt Homburg & Partner zweimal im Jahr diese Befragung durch und veröffentlicht die Ergebnisse im „Baustoffmarkt“-Magazin – dem zentralen Sprachorgan der Branche in Deutschland.