Market & Customer Insights

Märkte und Kunden besser verstehen.

Wer das Marketing und den Vertrieb von Bauprodukten und Dienstleistungen verbessern will, muss verstehen, wo Baubedarfe entstehen, über welche Kanäle und Einflussnehmer die Produkte und Dienstleistungen auf die Baustelle und ins Gebäude kommen und die Entscheidungskriterien und Zufriedenheitstreiber von Architekten, Planern, Händlern, Verarbeitern, Investoren und Endverbrauchern kennen. Wir sind Experten in diesen Themenfeldern und unterstützen Sie bei der Konzeption und Umsetzung passgenauer Lösungen für Ihr Unternehmen.

Die richtige Strategie für die großen Trends.

Wie attraktiv sind aktuelle und zukünftige Absatzmärkte für Bauprodukte, wo entstehen die größten Baubedarfe, wo liegen die Potenziale der Zukunft? Wie wirken sich die Megatrends „Bevölkerungswachstum“, „demografischer Wandel“, „Urbanisierung“, „Klimaschutz“ und „Digitalisierung“ auf die Absatzmärkte für Bauzulieferunternehmen aus? Durch Marktmodelle und Potenzialanalysen unterstützen wir Ihre Wachstumsperspektiven und benennen Ihre Optionen. Insbesondere im traditionell geprägten Handwerk werden pragmatische, funktionierende und idealerweise gewohnte Lösungen erwartet. Kein perfekter Tummelplatz für Innovationen und daher Grund genug, nicht jedem Trend zu folgen. Aber es birgt auch das Risiko, die wirklich wichtigen Trends zu verpassen. Erforderlich ist ein systematisches Trend-Screening in allen relevanten Zielgruppen: Mit welchen Materialien und Lösungen werden die Architekten in Zukunft ihre Gebäude planen? Welche Logistiklösungen erwartet der Handwerker in Zukunft von Händlern und Herstellern, um der durch den Fachkräftemangel knapper werdenden Arbeitskapazität zu begegnen?

Wir unterstützen Sie beim Aufspüren innovativer Ideen und geben Impulse für die Produkt- und Serviceentwicklung.

Die Landkarte für den Customer Journey.

Die Informations- und Entscheidungswege sind auch für Bau- und SHK-Produkte wesentlich vielfältiger als früher. Das Zusammenspiel von althergebrachten „Offline“-Touch Points mit digitalen Touch Points ist individuell und komplex. Gleichzeitig hat sich die Durchlässigkeit und Transparenz von Informationen auch in der Baubranche erhöht und die Informationsmacht aller Zielgruppen gestärkt. Die Herausforderung für Hersteller von Bau- und SHK-Produkten besteht darin, die Customer-Touch Points aller Zielgruppen so zu gestalten, dass die Kunden sie optimal erleben – und zwar für Handwerker, Architekten, Händler, Endnutzer und Investoren.

Wir unterstützen Sie bei der systematischen Analyse der Customer Journey Ihrer Zielgruppen und der Optimierung der Customer Experience.

Die Messinstrumente für die Kundenzufriedenheit.

Erfolgreiche Bauzulieferunternehmen managen die Zufriedenheit aller relevanten Zielgruppen aktiv. Kundenzufriedenheit und Kundenbindung gehören zu den wichtigsten Unternehmenskennzahlen. Dabei geht es nicht nur um den kaufenden Kunden, sondern insbesondere am Bau um sämtliche Zielgruppen, die den Einsatz, die Verarbeitung und die Nutzung eines Produktes in der Gebäudeerstellung oder Gebäudenutzung beeinflussen. Wie zufrieden sind die Händler mit der Warenverfügbarkeit und Lieferperformance? Wie bewerten die Handwerker die Montagefreundlichkeit und wie zufrieden sind Architekten und Planer mit der Verfügbarkeit von BIM-Objekten und Ausschreibungstexten?

Wir unterstützen Sie mit passgenauen Fragestellungen, sowohl bei periodischen als auch bei geschäftsvorfallbezogenen Kundenzufriedenheitsanalysen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen anhand der Analyseergebnisse Optimierungsansätze auf, um die Kundenloyalität nachhaltig zu steigern.

Das Wissensplus für die Akquisition.

Die Märkte der Bauzulieferbranche sind unterschiedlich stark konsolidiert. In einigen Märkten stehen eine Marktbereinigung und eine damit einhergehende Konsolidierung bevor. Wo als Ergänzung zum organischen Wachstum über eine Unternehmensakquisition nachgedacht wird, ist eine Commercial Due Diligence unerlässlich.

Wir führen Commercial Due Diligences sowohl für Finanzinvestoren als auch für Hersteller durch. Hierbei kommt unser gesamtes marktorientiertes Methodenspektrum zum Tragen. Selbstverständlich erfüllen wir mit unserem Format auch alle Anforderungen finanzierender Banken und sonstiger Stakeholder.

Unsere Experten für Bauwesen

Partner Sven Kühlborn
Geschäftsführer & Partner

Dr. Sven Kühlborn

sven.kuehlborn@homburg-partner.com
Tel.: +49 621 1582-0

Principal

Jens Wagener

jens.wagener@homburg-partner.com
Tel.: +49 211 598929-63

Principal

Alexa Mühlen

alexa.muehlen@homburg-partner.com
Tel.: +49 211 598929-45

Tobias Müller Principal Homburg & Partner Unternehmensberatung
Principal

Tobias Müller

tobias.mueller@homburg-partner.com
Tel.: +49 621 1582-137