Multi-Channel-Management

Wachstum durch Digitalisierung und Multi-Channel-Management.

Der digitale Wandel verändert zunehmend auch die Consumer Healthcare Industrie. Marketing- und Vertriebsstrategien müssen sich grundlegend neu orientieren. Darüber hinaus ermöglichen digitale Kanäle eine direktere und individuellere Ansprache von Konsumenten/Patienten, aber auch von Fachgruppen. Die richtige Strategie sowie die Auswahl geeigneter Kommunikationskanäle für alle Anspruchsgruppen sind daher von essentieller Bedeutung. Hinzu kommt oftmals die Notwendigkeit, dazu passende Strukturen, Prozesse, Systeme und Fähigkeiten aufzubauen. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung solcher ganzheitlicher Digital- und Multi-Channel-Strategien – unter anderem in den folgenden Bereichen:

  • Digital- & Multi-Channel-Benchmarking
  • Digital- und Multi-Channel-Strategie (inkl. Segmentierung und Targeting)
  • Go-to-market-Strategie (inkl. Consumer-Journey-Design)
  • Digital- und Multi-Channel-Operating-Modell
  • KPI-Monitoring

Die folgenden Projektbeispiele zeigen unseren Ansatz in der Praxis:

  • Digital geprägte Multi-Channel-Strategie für eine konsumentennahe OTC-Dachmarke mit Fokus auf akquisitorische und logistische Distribution sowie einem Wachstumspotenzial von ca. +200 %
  • Multi-Channel-Wachstumsstrategie mit Fokus auf Fachgruppen für eine international führende OTC-Marke im Bereich Gastroenterologie mit Umsatz von ca. 200 Mio. EUR
  • Digitalisierungsstrategie mit Fokus auf den zukünftigen E-Commerce-Ansatz für ein mittelständisches OTC-Unternehmen mit ca. 100 Mio. EUR Umsatz

Multi-Channel-Management – Unsere Expertise

Archetypen.

Die strategische Priorisierung von Zielgruppen und die Identifikation ihrer Bedürfnisse in Bezug auf analoge sowie digitale Touchpoints, Dienstleistungen und Produkte bildet das Fundament für einen erfolgreichen Targeting-Ansatz. Durch einen strukturierten Identifikations- und Priorisierungsprozess unterstützen wir Sie, die relevanten Zielgruppen genauer zu segmentieren und individueller zu erreichen.

Journeys.

Digitale Informations- und Kaufkanäle sind immer prägender für die Consumer Journey in OTC. Wir durchleuchten die Verhaltensweisen von Konsumenten, um relevante Inhalte, den optimalen Kanalmatrix und die Frequenz der Ansprache zu bestimmen. Auf dieser Basis leiten wir eine optimale Go-to-market-Strategie ab.

Operating Models.

Die Consumer Healthcare Branche ist bereits sehr dynamisch, doch durch Digitalisierung ist sie noch schnelllebiger geworden. Um Erkenntnisse zu Bedürfnissen sowie Nutzungs- und Informationsverhalten der Konsumenten stets aktuell zu identifizieren, müssen geeignete Strukturen, Prozesse, interne Fähigkeiten und Systeme implementiert werden. Wir unterstützen Sie durch die gemeinsame Schaffung eines auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderten Closed-Loop-Modells.

Key Performance Indicators.

Damit Investitionen in die Digitalisierung steuerbar und optimierbar sind, müssen geeignete quantitative Metriken sowie Kenngrößen definiert und entsprechende Tools zur Messung implementiert werden. Wir unterstützen Sie in diesem Prozess und optimieren so Ihre digitale Go-to-market-Strategie.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Diskussion zum Thema? Dann kontaktieren Sie gerne unseren Consumer Healthcare Experten Christian Zuberer.

Unsere Experten für Consumer Healthcare

Christian Zuberer
Partner

Christian Zuberer

christian.zuberer@homburg-partner.com
Tel.: +49 621 1582-212

Dr. Michael Scholl
Geschäftsführer & Partner

Dr. Michael Scholl

michael.scholl@homburg-partner.com
Tel.: +49 621 1582-0