Homburg & Partner berät VR Equitypartner und BIP Investment Partners beim Verkauf der LEUNA-Tenside GmbH

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner sowie die Luxemburger BIP Investment Partners S.A. haben ihr gemeinsames Portfoliounternehmen LEUNA-Tenside GmbH an die US-amerikanische Vantage Specialty Chemicals Holding Inc. verkauft. Homburg & Partner hat im Zuge der Transaktion die VR Equitypartner GmbH und BIP Investment Partners S.A. beraten und die Commercial Vendor Due Diligence durchgeführt.

VR Equitypartner ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften mit Fokus auf mittelständische Familienunternehmen in der DACH Region. Die Beteiligungsgesellschaft BIP Investment Partners ist Teil der BIP-Gruppe und ein europaweit (besonders in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg) aktiver und in verschiedenen Branchen tätiger Eigenkapitalinvestor.

Die LEUNA-Tenside GmbH ist als global tätiges Chemieunternehmen Marktführer in der Herstellung von Spezialtensiden. Tenside gelten als wichtige Bestandteile bei der Herstellung vieler Gegenstände des täglichen Bedarfs, darunter Konsumgüter und Personal-Care-Produkte. Die LEUNA-Tenside GmbH entstand 1995 im Zuge des Management-Buy-Outs eines Geschäftsfeldes der ehemaligen Leuna-Werke und verfügt auf einem Areal von rund 100.000 m2 über verschiedene großtechnische Chemieanlagen.

Homburg & Partner (H&P) ist eine spezialisierte Managementberatung mit Fokus auf Market Strategy, Sales und Pricing. Nach der Auszeichnung mit dem „Best of Consulting“ Award 2017 der WirtschaftsWoche wurde die Unternehmensberatung nun zum vierten Mal in Folge zu den Besten Beratern Deutschlands gewählt.

Im Kompetenzzentrum Private Equity werden Methoden- und Branchenexpertise verknüpft, um Unternehmen entlang des gesamten Investitionsprozesses zu unterstützen. Dabei fokussiert sich H&P mit Commercial (Vendor) Due Diligences und Wertsteigerungsprojekten insbesondere auf die folgenden sieben Branchen:

  • (1)Automotive (insbesondere Tier 1 und Tier 2 Zulieferer)
  • (2)Bau- und Baustoffe (alles rund ums Gebäude)
  • (3)Chemie (insbesondere Spezialchemie)
  • (4)Healthcare (insbesondere Medizintechnik, Pharma und OTC)
  • (5)Industriegüter und Maschinenbau (insbesondere Komponentenlieferanten und Dienstleister)
  • (6)Consumer Investment Goods
  • (7)Information & Communication Technology (insbesondere Software)

 

Die Commercial Vendor Due Diligence wurde vom Kompetenzzentrum Private Equity durchgeführt:

 

  • Alexander Lüring (Partner CC Private Equity)
  • Atul Ahuja (Consultant CC Private Equity)
  • Olaf Kocanda (Associate CC Private Equity)

Ansprechpartner

Alexander Lüring
Partner

Alexander Lüring

alexander.luering@homburg-partner.com
Tel.: +49 211 598929-68