Pre-Sales

Unter Pre-Sales (dt. Vorverkaufsphase) versteht man die Verkaufsphase vor dem eigentlichen Kaufabschluss.

Der Pre-Sales kann verschiedene Formen von produkt- oder dienstleistungsbezogenen Aufgaben, wie die technische Unterstützung, Preisfindung oder Lizenzierung umfassen. Im Wesentlichen soll der Pre-Sales allerdings dabei helfen, die Auftragsgewinnung bzw. den eigentlichen Kauf  – z.B. durch Probenutzung bzw. -lieferung und technische Beratung – zu unterstützen.

Zuweilen werden zum Pre-Sales auch die Vorprojekte gezählt, die zwar von einem Kunden beauftragt und bezahlt werden, die allerdings oft nicht kostendeckend kalkuliert sind. Deren eigentlicher Zweck für den Anbieter besteht häufig darin, anschließend einen lukrativen Großauftrag zu gewinnen.

Genug Theorie, Lust auf Praxis? Erfahren Sie mehr über unsere branchenspezifische Sales-Expertise: